Demozugang Jobs & Karriere US

Ein "ganz normaler Tag" bei secova

22.08.2023

Auf dem Programm standen: KI-Workshop, gemeinsame Kanu-Tour und Spendengelder sammeln für die Nothilfe Ukraine

Wir von secova machen gerne Dinge etwas anders als die Anderen. Nicht nur bei unserem Online Softwaresystem sam® setzen wir auf innovative Lösungen und neuste Techniken. Auch bei der Art unserer Zusammenarbeit und des Miteinanders im Team secova schlagen wir immer wieder mal auch neue Wege ein. Konstant dabei bleibt allerdings die Leitlinie für unser tägliches Denken und Handeln: Unsere gemeinsam festgelegten Werte (wie „offen, ehrlich, leidenschaftlich, menschlich, pragmatisch…“), zu denen wir uns alle konsequent bekennen! Wir begegnen uns untereinander auf Augenhöhe und jede/r darf so sein, wie sie oder er sein möchte. Zum für uns idealen Umfeld tragen aber auch ergonomisch bestens ausgestattete, variable Arbeitsplätze bei, garniert mit zahlreichen Benefits. So gibt es bei uns regelmäßig frisches Obst, wöchentlich einen Sport- und Entspannungskurs, monatlich einen Physio-Hausbesuch und verschiedene „Spielwiesen“ – von Tischkicker, Flipper, Tischtennisplatte bis hin zur Laser-Tag Anlage.

Individuelles Wohlgefühl bei gegenseitiger hoher Wertschätzung untereinander sind uns gleichsam wichtig. So arbeiten wir mit Freude zusammen und probieren immer mal wieder was neues aus – getreu einem unserer Mottos „einfach anfangen!“ Und so kann ein „ganz normaler Tag“ bei secova dann so aussehen: Für die erste Tageshälfte hatten wir zum internen „KI-Tag“ eingeladen. Garniert mit Gastvorträgen standen dabei die neusten Trends und Entwicklungen rund um das hochaktuelle Thema „künstliche Intelligenz“ im Vordergrund. Dabei haben wir uns gefragt, welche Techniken und Lösungen auch uns und unsere Kunden im Arbeitsalltag unterstützen können. Nach soviel „Kopfarbeit“ wurde anschließend der Körper gef(ö)ordert – bei einer nachmittäglichen „Kanu- und Drachenboot-Tour“ auf der Ems. Den je nach Art des Bootes verschieden großen Teams musste es dabei gelingen, ihren Kahn gemeinsam in der Spur zu halten – eine durchaus auch kraftraubende Teambuilding-Maßnahme mit viel Spaß für alle.

Bei so einem heiter-fröhlichen Zusammensein haben wir aber auch an diejenigen denken wollen, den zu dem Zeitpunkt das Wasser wortwörtlich bis zum Hals (und darüber) stand. Nach der Sprengung eines Staudamms waren in der Ukraine große Landflächen überflutet. Angesichts der neuen Schreckensbilder entstand bei uns spontan der Wunsch, in unseren Reihen Spendengelder zu sammeln. Unser Initiator Jan dazu: „Ich habe die Nachrichten von dem zerstörten Staudamm in der Ukraine gesehen und wie Helfer Mensch und Tier mit Booten aus den zerstörten Häusern retten mussten. Da habe ich kurzfristig bei secova nachgefragt, ob ich Spenden sammeln darf.“ Natürlich durfte er und unsere Firmenleitung hat den gesammelten Betrag dann noch kurzentschlossen verdoppelt, sodass wir hier insgesamt 1.109,56 € weitergeben konnten an die „Nothilfe Ukraine“ der „Aktion Deutschland hilft“. Und so wurde aus unserem „KI-und Kanu-Tag“ auch noch ein „secova-hilft-Tag“.

Auch wenn bei uns nicht jeder Tag so aussieht wie der hier beschriebene: „Ganz normal“ – oder einfach „typisch secova“ und trotzdem jedes Mal speziell – sind die beschriebenen Aktionen für uns inzwischen schon. Denn wir möchten immer wieder mal anders, neu, gerne auch unkonventionell an Dinge herangehen. Um dadurch sowohl unsere Arbeitsweise und damit letztlich unser Lösungssystem sam® für unsere Kunden, aber individuell auch uns persönlich kreativ weiterentwickeln zu können. Zudem versuchen wir, nicht nur geistig aktiv und in Form zu bleiben. So haben wir neben unseren Sport- und Entspannungskursen plus Workshops seit vielen Jahren unseren „Aktivmonat Mai„, in dem wir uns laufend, walkend, wandernd oder bikend bewegen. Unser Ziel dabei ist es, so möglichst viele Kilometer zu sammeln. Denn die werden letztendlich in Spenden-Euros umgewandelt und ebenfalls an wohltätige Organisationen übergeben. Für uns ist all das der „secova Spirit“ oder – richtig! – ganz normal…

Teilen:

Das könnte auch interessant sein :)

secova-sam-laufmonat-juni-2022
Lauf, secova, lauf!
Während der "secova Run, Ride & Walk Challenge 2022" sammeln wir Kilometer für den guten Zweck
Mehr erfahren...
Tessy schwebt
Tessy liebt bei secova „diesen Spirit, den ich so noch nie zuvor erlebt habe – dieses Miteinander und Füreinander, einfach besonders!“
Mehr erfahren...
Aktivmonat 2023: Secovianer sporteln für die "Rodde Igels"
Alle zu Fuß und mit dem Rad gesammelten Kilometer wurden in Spenden-Euro für die Unterstützung und Förderung krebskranker Kinder umgerechnet.
Mehr erfahren...
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop