Online Services +49 5971 - 793 70 20 Demozugang US

Datenschutzerklärung

ÜBERBLICK

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist für viele Internetbenutzer von großer Bedeutung und eine wichtige Grundlage für einen angenehmen und zufriedenstellenden Umgang mit dem Internet.

Die secova GmbH & Co. KG schenkt den Fragen und Bedenken der Kunden und anderer Besucher unserer Website hinsichtlich des Datenschutzes stets große Aufmerksamkeit und beachtet die Datenschutzgesetze im In- und Ausland sowie die entsprechenden Verordnungen der Europäischen Union.

 

 

Wir haben uns daher schon vor Jahren entschlossen, eine vollständige Datenschutz- und Datensicherheitszertifizierung durchzuführen. Dies wird auch gutachterlich bestätigt und gilt sowohl für alle Betriebsabläufe der secova als auch unsere Software sam*.

Darüber hinaus wollen wir nach dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auch unseren Informationspflichten nachkommen.

ABGRENZUNG DER VERANTWORTLICHKEIT

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

secova GmbH & Co. KG
Max-Born-Straße 4
48431 Rheine

Datenschutzbeauftragter
Markus Reimers
datenschutz@secova.de

 

 

Anfragen an den Datenschutz-Beauftragten werden zur Dokumentation der Tätigkeiten in unser Service-Ticketsystem automatisiert aufgenommen. Wenn Sie nur direkt den Datenschutzbeauftragten ansprechen möchten, verwenden Sie die folgende E-Mail-Adresse: dsb@secova.de

DATENVERARBEITUNG

Wenn Sie unsere secova-Webseiten besuchen, erfassen wir verschiedene Daten.

Dazu zählen beispielsweise Ihre Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnr., IP-Adresse) zumindest sofern Sie unsere verschiedenen Kontaktformulare verwenden.

Darüber hinaus erfassen wir anonymisiert, wie sich Besucher auf unseren Webseiten bewegen, damit wir ggf. Webseiten-Optimierungen oder Fehler besser erkennen können. Dafür verwenden wir Tools, wie Google Analytics und Mouseflow, welche dazu u. a. auf JavaScript und Cookies basieren. Weitere Details dazu finden Sie in den Cookieeinstellungen unserer Webseite.

Sofern interaktive Schaltflächen von Facebook (Like-Button o. ä.) existieren, werden über diese Schnittstellen auch Besucher oder „Gefällt-mir“ Angaben unserer Webseite gespeichert und erfasst.

 

 

Grundsätzlich verwenden wir alle insgesamt zuvor aufgeführten Daten ausschließlich secova-intern zur Durchführung und Erfüllung von Dienstleistungen und Aufträgen sowie individueller Kontaktaufnahme.

Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, sofern diese kein DSGVO-konformes Vertragsverhältnis mit secova besitzen.

Sie können Ihre bei uns gespeicherten Daten jederzeit löschen lassen. Kontaktieren Sie uns in diesem Falle gerne.

COOKIES

Unsere Webseite verwendet Cookies für verschiedene Zwecke. Zum einen, um die Nutzung unserer Webseite fortlaufend zu optimieren, zum anderen, um unseren Online-Chat nutzen oder Videos darstellen zu können. Aber auch unsere Fotogalerie sowie Google-Maps verwendet Cookies, ebenso unser Webseiten-Optimierungswerkzeug Optimizely. Weitere Details, welche Cookies genau verwendet werden, finden Sie in den Cookie Einstellungen.

 

Wenn Sie mehr über verwendete Cookies oder Ihre Cookie-Einstellungen sehen oder ändern möchten, können Sie das hier tun:

 

Meine Cookie Einstellungen

NEWSLETTER

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erfassen wir dazu ebenfalls Ihre Mailadresse nebst Namen und Anrede, damit wir Sie entsprechend adressieren können. Zum Versand des Newsletters verwenden wir mit Evalance von SC Networks einen in Deutschland entwickelten und gehosteten E-Mail-Dienst.

 

WEBINARE & ONLINE-MEETINGS

Für die Durchführung von Onlinemeetings, Webinaren oder Fernwartungen nutzen wir Zoom (Anbieter: Zoom Video Communications, Inc).

Dabei werden i. d. R. Bildschirminhalte als auch Sprachinhalte übertragen und ggf. aufgezeichnet bzw. dargestellt, sofern Sie der Nutzung durch Ihre aktive Teilnahme zugestimmt haben.

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Zoom beziehen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, da wir die Dienste von Zoom zur Erbringung unserer vertraglichen Pflichten benötigen. Auch bei Webinaren von secova wird auf Art. 6 Abs. 1 lit b) als vorvertragliche Maßnahme auf Anfrage verwiesen, da eine entsprechende Anmeldung notwendig ist.

 

 

Das nötige angemessene Datenschutzniveau mit Zoom ist durch Maßnahmen garantiert:

Zoom ist durch das US-Handelsministerium unter dem Privacy-Shield-Programm zertifiziert. Secova hat einen Vertrag auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln mit Zoom abgeschlossen.

 

ZENDESK

Auf unseren Seiten haben wir darüber hinaus auch eine Chat-Möglichkeit aktiviert. Sofern Sie dort Ihren Namen bzw. Kontaktdaten eingegeben haben, nutzen wir diese Daten, um mit Ihnen in den gewünschten Dialog zu treten oder Servicetickets zu eröffnen.

Die Servicetickets werden in unserem Ticket-System Zendesk, Inc. (Zendesk) erfasst. Ebenfalls erfassen wir Anfragen, die per Email an service@secova.de, redaktion@secova.de oder datenschutz@secova.de eingereicht werden.

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Zendesk gilt für Kunden von secova Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Für Anfragen von Interessenten oder Gästen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage. Secova hat ein berechtigtes Interesse, die Beantwortung von Anfragen von Nutzern bzw. Besuchern der Internetseite bestmöglich zu organisieren.

 

 

Das nötige angemessene Datenschutzniveau mit Zendesk ist durch Maßnahmen garantiert:

  1. Secova hat das EU-Paket mit Zendesk abgeschlossen: Datenhaltung in Dublin (Irland).
  2. Secova hat einen Vertrag auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln mit Zendesk abgeschlossen.

RECHTE DER BETROFFENEN

Selbstverständlich haben Sie als betroffene Person folgende Rechte. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir bei Anfragen zu den aufgeführten Rechten, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO weitere Daten sichern. Dies ist aufgrund der notwendigen Dokumentation als berechtigtes Interesse der secova anzusehen.

Informationspflichten gemäß Art. 13, 14 und 34:

• Recht auf Berichtigung Art. 16

• Recht auf Löschung Art. 17

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art.18

• Mitteilungspflicht gemäß Art. 19

 

 

• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20

• Widerspruchsrechte der betroffenen Person gemäß Art. 21

• Auskunftsrecht der betroffenen Person gemäß Art. 15

• Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden gemäß Art. 77.

Das Beschwerderecht ist bei der zuständigen Aufsichtsbehörde geltend zu machen. Für secova ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes NRW zuständig. Aktuelle Kontaktdaten sind unter folgenden Link einzusehen: https://www.ldi.nrw.de/

IHRE BEWERBUNG AN SECOVA

Wir freuen uns jederzeit auf Ihre Bewerbung. Dabei verarbeiteten wir personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung erfolgt dabei ausschließlich digital. 

Weitere Informationen zum Thema Jobs und Karriere bei secova finden Sie unter https://www.secova.de/jobs-karriere/

DATENSCHUTZHINWEISE

Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt.

 

Stand: August 2020

Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!