Online Services +49 5971 - 793 70 20 Demozugang US

Lauf, secova, lauf!

15.06.2022

Während der "secova Run, Ride & Walk Challenge 2022" sammeln wir Kilometer für den guten Zweck

Es ist wieder Zeit, unseren Kreislauf in Schwung zu bringen: Wir von secova haben deshalb für alle „Secovianer“ die „Run, Ride & Walk Challenge 2022“ ausgerufen! Was verbirgt sich dahinter? Nun, in diesem Monat Juni möchten wir (wieder) gemeinsam aktiv Kilometer für den guten Zweck sammeln. Dabei entscheiden wir selbst, ob wir dies laufend, radfahrend oder gehend/wandernd tun möchten. Und das sowohl allein als auch im Team. Denn wichtig ist: Jeder Kilometer zählt! Denn am Ende wandeln wir jeden Kilometer um in ein Euro und werden diesen Gesamtbetrag dann spenden.

Der Ansporn, selbst wieder aktiv(er) zu werden, ist das Eine. Das Andere ist, als secova auch untereinander wieder näher zusammenrücken zu können. Die Pandemie hatte – für uns ungewohnt – gemeinsame Aktivitäten stark eingeschränkt. Doch nun möchten wir auch wörtlich wieder mehr gemeinsam durchstarten! Für uns „Büromenschen“ ist körperliche Fitness zudem eine prima gesundheitsfördernde Komponente. Unsere Spielregeln dabei sind ganz einfach: Wir zeichnen („tracken“) unsere Runs, Rides und Walks per Running App in der secova-Gruppe auf, haben Spaß 🙂 und rechnen dann am Monatsende ab!

Allein und gemeinsam aktiv für traumatisierte junge Menschen

Jede/r für sich und alle gemeinsam – so lautet unser Motto während der „Run, Ride & Walk Challenge 2022“. Besonders auch das „gemeinsam“ möchten wir wieder stärken und haben für diesen Monat gleich vier Team-Events geplant. Am Freitagnachmittag (10.06.) hat bereits unser „Walk & Talk“ mit anschließendem „Chill & Grill“ stattgefunden. Die Walk-Runde begab sich dabei auf Nostalgie-Spurensuche zu ehemaligen secova-Geschäftssitzen – sozusagen „zurück zu den Wurzeln“. An dritten Juni-Wochenende (18./19.06.) schrecken fünf wagemutige Secovianer weder Matsch noch Teufelswetter bei den „Mud Masters“ in Arnsberg. Für den 21.06. ist eine gemeinsame Feierabend-Fahrradtour geplant und am letzten Junitag möchten wir zum Abschluss in der Mittagspause zusammen joggen. Dabei gilt: Alles kann und nichts/niemand muss! Für die Teilnahme an den Team-Events werden zudem alle Kilometer doppelt gezählt.

Auch in den vergangenen Jahren „vor Corona“ haben wir in unseren Aktivmonaten bereits Kilometer gesammelt und in Spenden für verschiedene Organisationen umgewandelt. Dieses Jahr freuen wir uns, die traumapädagogische Intensivwohngruppe der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland in Tecklenburg unterstützen zu können. Die dort lebenden jungen Menschen mussten bereits in frühen Jahren Gewalt, Missbrauch und fehlende emotionale Zuwendung erfahren. Mit unserer Spende möchten wir deren diesjährige Ferienfreizeit an der Nordsee unterstützen und ihnen neben Strandausflügen weitere Aktivitäten und Highlights ermöglichen. Danke, Dennis, für Deinen tollen Spendentipp! Und wie lauten so die persönlichen Ziele im Team secova? Vom entspannten „Walk & Grill“ (Lukas) über „100km Laufen“ (Heike) oder „300km Radeln“ (Christoph) bis zum „ab in den Matsch“ (Thomas) ist alles dabei…

Teilen:

Das könnte auch interessant sein :)

Annemarie-Ami-Kundenberatung
Ami taucht tief ein
Ami ist nun bei secova im Bereich "CRM" für die Zentralkundenbetreuung zuständig.
Mehr erfahren...
irene-3d-design-animationen
Irene denkt dreidimensional
Realitätsnahe Unterweisungen in 3D zu modellieren - das ist die Spezialität von Irene
Mehr erfahren...
secova-sam-laufmonat-juni-2022
Lauf, secova, lauf!
Während der "secova Run, Ride & Walk Challenge 2022" sammeln wir Kilometer für den guten Zweck
Mehr erfahren...
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!