Demozugang Jobs & Karriere US

Madeleine bleibt in Bewegung

23.01.2024

Madeleine sagt: "Das Familiäre bei secova hat mich direkt angesprochen - Du wirst offen aufgenommen und gehörst von Deinem ersten Tag an dazu!"

Madeleine ist gerne aktiv: „Ich bin kein Typ, der stehen bleiben will, sondern immer etwas zu tun haben und dabei mit vielen Menschen in Kontakt treten möchte.“ Für die studierte Tourismus-Managerin war schon nach ihrem ersten Schüler-Job klar, „dass ich im Kaufmännischen bleibe.“ Beruflich orientierte sie sich immer mehr in Richtung Vertrieb und passte nun exakt zur offenen Stelle bei secova im Bereich „Inside Sales“: „Der Job ist sehr fordernd, es gibt viel zu tun – keinen Stillstand, sondern immer Bewegung. Das ist genau meins! Dabei will ich nicht nur wissen, was wir haben, sondern auch, wie es funktioniert. Diesen tieferen Einblick finde ich spannend.“ Am Inside Sales schätzt sie, „dass ich noch näher am Kunden dran sein und ihn an die Hand nehmen kann, auch mal in seine Probleme vertiefe, um dann Lösungen anzubieten. Ich kümmere mich gerne und bin hilfsbereit!“ Dabei erhält sie bei Bedarf „jederzeit Unterstützung von den super Kollegen – auf das ganze Team secova ist zu 110% Verlass. Und dabei kann jeder von uns genau so sein, wie sie oder er will. Alle bewegen sich auf einer Ebene, mit wirklich jedem kannst Du auch einfach mal quatschen. Du bist hier Teil eines Ganzen!“

In Bewegung bleiben, das war und ist für Madeleine auch privat wichtig. Ihr besonderes Faible für Spanien hat nicht nur dazu geführt, dass sie ihr Auslandssemester dort verbrachte. Nach wie vor regelmäßig zieht sie es im Urlaub in das Land von Tapas und Paella, Siesta und Fiesta. Überhaupt ist das Reisen ihre große Leidenschaft, dabei hauptsächlich im iberischen Raum. Auch körperlich aktiv zu sein hat ihr schon immer gefallen. Lange Zeit galt ihre Liebe dem Handballsport, dazu gesellte sich dann noch das Tanzen („gleichermaßen Standard und Latein“). Heute besucht sie regelmäßig unseren secova-Fitnesskurs und praktiziert Yoga, auch als Ausgleich zum doch meist im Sitzen ausgeübten Job. Bei aller Bewegungsfreude gibt es natürlich auch stabile, ruhige Elemente in ihrem Leben. Ein Fixpunkt ist sicherlich ihr Heimatort Lohne in der Grafschaft Bentheim, wo sie, ihr Freund und ihre Familie sich zuhause fühlen. Dort kann sie am besten entspannen beim Lesen von Romanen („gerne auch in englischer Sprache“), sowohl moderne Literatur als auch Klassiker. Außerdem liebt sie es immer wieder mal in ihrer Freizeit zu backen und zu kochen – und das nicht nur zum eigenen Wohlgefallen…

Teilen:

Das könnte auch interessant sein :)

jeremy-anwendungsentwicklung-blog
Jeremy erfüllt sich (s)einen Traum
Was ist bei secova "anders"? Für Jeremy zählt dazu die Unternehmenskultur: "Das Zwischenmenschliche ist bei uns total wichtig!"
Mehr erfahren...
A+A 2023: secova mit innovativen Lösungen
Premiere für den sam® PSA Manager plus Safety Avatar und zahlreiche Ideen für verbesserte Arbeitssicherheit aus dem secova lab, dazu alle Funktionsmodule des EHS-Lösungssystems sam®
Mehr erfahren...
ausbildungsmesse-rheine-2022
Ausbildungsmesse Rheine: secova sucht Dich!
Vielfältige Angebote im Team secova für Berufsstarter*innen: Ausbildungsplätze, Praktika & Bachelorarbeiten
Mehr erfahren...
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop