Online Services +49 5971 - 793 70 20 Demozugang US

Bei Schuh Mücke ist sam® fester Bestandteil im Arbeitsalltag

26.08.2022

Die Arbeitsschutz-Software überzeugt besonders durch einfache und nutzerfreundliche Bedienung, hervorragende Wissensvermittlung sowie größtmögliche Flexibilität durch stationäre und mobile Einsetzbarkeit

Die Unternehmensgruppe Mücke setzt flächendeckend für alle Mitarbeitenden auf das EHS-Lösungssystem sam® von secova. Viola Mierisch (HR Business Partner) ist dort seit 2020 Ansprechpartnerin für Mitarbeitende und Beraterin für Führungskräfte im Bereich Recruiting, Personalmarketing und Kommunikation. Sie betreut bereichsübergreifend für das Unternehmen die Plattform sam® und berichtet im Interview über ihre Erfahrungen und Eindrücke aus dem Arbeitsalltag.

Frau Mierisch, seit wann wenden Sie bei Schuh Mücke die Arbeitsschutz Software sam® an und für wie viele Mitarbeitende ist sie im Einsatz?

„Die Unternehmensgruppe Mücke nutzt sam® von secova seit 2018. Flächendeckend steht die Unterweisungssoftware unseren circa 750 Mitarbeitenden an den 16 unterschiedlichen Standorten zur Verfügung.

Das Lösungssystem sam® ist damit ein fester Bestandteil in unserem Arbeitsalltag.“

Was sind für Sie die wichtigsten Vorteile dieses Online-Lösungssystems?

„Das System von secova ermöglicht es, ressourcensparend alle Beschäftigten an unseren verschiedenen Standorten umfassend zu schulen. Sämtliche Themen können über den PC, aber auch über eigene Mobilgeräte  mit der sam® EHS-Manager App durchgeführt werden. Dies verschafft unseren Mitarbeitenden größtmögliche Flexibilität.

Durch die gezielte Zuweisung und entsprechende Hinweise können wir sicherstellen, dass zum einen all unsere Mitarbeitenden die Unterweisungen in den angegebenen Zeiträumen absolvieren. Zum anderen sorgt dies zusammen mit deren entsprechender Protokollierung und Auswertung dafür, dass wir als Arbeitgeber unseren betrieblichen und gesetzlichen Pflichten ordnungsgemäß nachkommen.

Die einfache und nutzerfreundliche Bedienung – sowohl für die Schulenden als auch die Geschulten – runden die Online-Lösung und damit eine hervorragende Wissensvermittlung ab.“

Die Mitarbeitenden von Schuh Mücke sind auf zahlreiche Standorte verteilt. Wie erleichtert Ihnen sam® nun sicherzustellen, dass möglichst alle auch tatsächlich die ihnen zugewiesenen Schulungen erfolgreich durchführen?

„Unsere Mitarbeitenden werden vom System über fällige und überfällige Schulungen informiert. Doch nicht nur an sie erfolgt diese Erinnerung, sondern auch an die entsprechend verantwortlichen Führungskräfte.
Um unsere Führungskräfte in diesen Prozess aktiv einzubinden, erhalten sie von sam® regelmäßige Schulungsübersichten, in denen Ihnen diejenigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit fälligen und überfälligen Schulungen angezeigt werden.

Mithilfe der Terminierung von Schulungen werden die Mitarbeitenden zudem auf eine Schulung „kurz vor Ablauf“ hingewiesen.
Durch den persönlichen Zugang wird aber nicht nur der Führungskraft mehr Verantwortung zugeschrieben, sondern auch allen Mitarbeitenden. Der oder die Mitarbeitende kann in dem vorgegebenen Rahmen selbst entscheiden, wann welche Schulung absolviert wird. Dies fördert gleichermaßen unser selbstbestimmtes Arbeiten sowie die Eigenverantwortung bei den Mitarbeitenden.“

Die anhaltende Corona-Pandemie hat sicher auch Ihr Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Wie konnte sam® Sie dabei unterstützen, trotz Kontaktbeschränkungen, Social Distancing und Homeoffice Ihre zahlreichen Aufgaben im Arbeitsalltag zu meistern?

„Besondere Zeiten erfordern besondere Umsetzungen. Aufgrund der Corona-Situation wurde nicht nur unser kompletter beruflicher und privater Tagesablauf aus der Bahn geworfen, sondern auch unser Schulungskonzept. Diese besondere Situation hat uns zu mehr Digitalisierung aufgerufen und wir haben neben einer neuen Meeting-Kultur auch ein digitales Schulungskonzept aufgestellt.

Hier bot uns secova mit sam® die perfekte Plattform, um eigene Inhalte einzuspielen – seien es Führungskräfte-, Warenkunde- und Gesundheitsworkshops, prüfungsvorbereitende Inhalte für Auszubildende oder Änderungen im Schutz- und Hygienekonzept.

Neben der Kombination aus Text, Bild und eigens produzierten Videos ermöglicht sam® es, interaktive Elemente wie Wissensabfragen einzubauen. Durch diesen Mix schafften wir es, die Wissensvermittlung trotz Abstand zu halten sowie die Motivation unserer Mitarbeiter und das „Wir-Gefühl“ in dieser schweren Zeit aufrecht zu halten.“

Was sagen denn Ihre Beschäftigten selbst zu sam®, wie ist die allgemeine Akzeptanz und wo sehen sie die Vorteile?

„Hier möchte ich als Antwort einfach drei gesammelte Aussagen von Kolleg*innen wiedergeben:“

  • Die Handhabung des Verbandbuchs ist sehr übersichtlich und der Datenschutz ist gewährleistet.

  • Gutes Tool, um Schulungen der Arbeitssicherheit effizient und standardisiert an die Mitarbeitenden zu spielen.

  • Durch die strukturierte Anordnung der Themeninhalte hat man eine gute Übersicht.

Was können Sie zum Service von secova in Punkto Beratung, Schnelligkeit und Ergebnis sagen?

„Wir haben alle schon einmal verzweifelt in der Warteschleife einer Hotline gewartet – nicht so bei secova!

Tritt ein Problem auf, das sich nicht bereits über das Help Center lösen lässt, reicht eine kurze Anfrage und der oder die persönliche Ansprechpartner*in nimmt Kontakt zu uns auf. Und sollte es doch mal zu einem komplizierteren Problem kommen, steht auch einem digitalen Meeting nichts entgegen.

Der Kundenservice und unser direkter Ansprechpartner haben uns über die letzten Jahre hinweg nie enttäuscht.“

Welche der zahlreichen sam®-Funktionsmodule nutzen Sie bereits und welche würden Sie zukünftig gerne einsetzen?

„Aktuell nutzen wir die Module sam® EHS-Basissystem für Unterweisungen, GefährdungsbeurteilungVorfallmanagement/Verbandbuch und das Cockpit / Dashboard sowie die bereits angesprochene sam® EHS-Manager App. Das Ideenmanagement und das Compliancemanagement sind ebenfalls sehr spannende Funktionsmodule für uns.

Durch das Ideenmanagement ließen sich sicher Verbesserungspotenziale schnell aufdecken und abfragen. So könnten die Mitarbeitenden aktiv zur Weiterentwicklung und dem Erfolg unseres Unternehmens beitragen.

Ein Compliance-Management und damit die Einhaltung sämtlicher Regeln und Rechtspflichten im Unternehmen gewinnt generell immer mehr an Bedeutung. Auch hierzu bietet secova mit seinem ganzheitlichen, aufeinander abgestimmten Softwaresystem sam® – laut bisherigen Informationen – sehr durchdachte Lösungen und damit eine weitere Erleichterung für den Arbeitsalltag an!“

Frau Mierisch, vielen Dank für das Interview!

 

 

 

 

 

Schuh Mücke

Mit derzeit 15 Filialen gehört die Unternehmensgruppe Mücke zu den erfolgreichen großen Textil- & Schuheinzelhändlern. Das breite Sortiment, bestehend aus über 500 namhaften Marken, sowie die exzellente Kundenberatung sorgen für ein Shopping Erlebnis der ganz besonderen Art. Für die Unternehmensgruppe Mücke ist ganz klar: Nur unsere Mitarbeitenden bringen den besonderen Spirit an die Endkunden.

Teilen:

Dazu passende sam®-Funktionsmodule

sam® EHS-Basissystem
• Unterweisung
• Qualifikation
• Schulung

gefährdungsbeurteilung von secova

Gefährdungsbeurteilung
• Risikomanagement
• Freigabewesen
• GBU

Vorfallmanagement
• Elektronisches Verbandbuch
• Unfallerfassung
• Beinaheunfälle

Das könnte auch interessant sein :)

Daniel fühlt sich bestätigt
Was schätzt Daniel besonders an secova? -"Dass ich hier die Freiheit habe, über meine Entwicklung und berufliche Laufbahn mitzubestimmen!"
Mehr erfahren...
Hidden-Champion-secova-Auszeichnungen
secova ist "Hidden Champion"
Als innovatives Unternehmen, Top-Arbeitgeber und -Dienstleister bereits mehrfach ausgezeichnet sind wir nun auch ein "Hidden Champion"
Mehr erfahren...
Tim beschleunigt
Was fällt "Neulingen" bei secova besonders auf? Für Tim waren es die freundliche Aufnahme, die flachen Hierarchien und die direkte Art im Umgang
Mehr erfahren...
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!