Demozugang Jobs & Karriere US

Kann ich mit sam® auch eine Gefährdungsbeurteilung (GBU) durchführen? (Gefahrstoffverordnung, GefStoffV, Arbeitsschutzgesetz, Umweltbeurteilung)?

Ja, die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung (GBU) ist mit sam® nicht nur möglich, sondern auch effizient, benutzerfreundlich und rechtssicher.


Gefährdungsbeurteilung – mit sam® ganz einfach

Mehr Infos zur Gefährdungsbeurteilung. Dieser Artikel informiert über folgende Themen: Gefährdungsbeurteilung, Gefahrstoffverordnung, Arbeitsschutzgesetz, sam®

Durch die umfassenden Funktionen der Software können Unternehmen aller Größen und Branchen ihre Arbeitsschutzmaßnahmen optimieren und somit ein höheres Sicherheitsniveau für ihre Mitarbeiter erreichen. sam® stellt sicher, dass Unternehmen den gesetzlichen Anforderungen nicht nur gerecht werden, sondern auch proaktiv ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld schaffen.

  • Einführung in die Gefährdungsbeurteilung gemäß Gefahrstoffverordnung und Arbeitsschutzgesetz
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung mit sam®
  • Besondere Funktionen von sam® zur Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen


Eine effektive Gefährdungsbeurteilung (GBU) ist das Herzstück eines jeden Arbeitsschutzprogramms

Die GBU dient dazu, potenzielle Risiken am Arbeitsplatz zu identifizieren, zu bewerten und entsprechende Maßnahmen zu ihrer Minimierung oder Beseitigung zu ergreifen. Mit der zunehmenden Komplexität der Arbeitsumgebungen und der Vielzahl an gesetzlichen Anforderungen stellt sich für viele Unternehmen die Frage: Wie können diese Herausforderungen effizient und rechtssicher bewältigt werden? Die Antwort findet sich in der Arbeitsschutz-Software sam® von Secova, die eine umfassende Lösung für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bietet.

Gefährdungsbeurteilungen mit sam®

Intuitive Bedienung und umfassende Funktionalität: sam® bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es ermöglicht, auch komplexe Gefährdungsbeurteilungen systematisch und effizient durchzuführen. Die Software ist so konzipiert, dass sie durch den gesamten Prozess der Gefährdungsbeurteilung – von der Identifikation der Gefahren über die Risikobewertung bis hin zur Maßnahmenplanung und -umsetzung – führt.

Einhalten von gesetzlichen Vorschriften: Ob Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), Arbeitsschutzgesetz oder spezielle Anforderungen an die Umweltbeurteilung – sam® sorgt dafür, dass alle relevanten gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt werden. Die Software ist stets aktuell und passt sich an die neuesten gesetzlichen Änderungen an, sodass Unternehmen rechtssicher handeln können.

Dokumentation und Nachverfolgung: Ein kritischer Aspekt jeder Gefährdungsbeurteilung ist die lückenlose Dokumentation. sam® erleichtert nicht nur die Erfassung aller relevanten Daten, sondern auch deren Verwaltung und Archivierung. Durch die digitale Dokumentation sind alle Informationen jederzeit zugänglich, was die Nachverfolgung von Maßnahmen und die Berichterstattung gegenüber Aufsichtsbehörden vereinfacht.

Maßnahmenableitung und -überwachung: Nach der Identifizierung und Bewertung von Risiken ermöglicht sam® die direkte Ableitung von Maßnahmen, die Zuweisung verantwortlicher Personen und die Festlegung von Fristen. Die Fortschrittsüberwachung dieser Maßnahmen ist ein integraler Bestandteil der Software, was eine kontinuierliche Verbesserung des Arbeitsschutzes unterstützt.

Mitarbeiterintegration: Ein weiterer Vorteil von sam® ist die Möglichkeit, Mitarbeiter aktiv in den Prozess der Gefährdungsbeurteilung einzubinden. Durch die Bereitstellung spezifischer Informationen und Schulungsmaterialien direkt über die Plattform wird das Bewusstsein und die Eigenverantwortung der Mitarbeiter für Sicherheitsfragen gefördert.



Weitere Fragen oder Interesse daran, sam® von Secova kennenzulernen?


 
 

Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!