Demozugang Jobs & Karriere US

Katja l(i)ebt den Spirit

29.11.2022

Welche Werte schätzt Katja bei secova besonders? "Das Miteinander, der Zusammenhalt, die gegenseitige Wertschätzung - jede(r) ist Teil des großen Ganzen!"

Katja interessiert, was Menschen bewegt. Als „People & Culture Managerin“ bei secova möchte die ausgebildete Reiss Motivation Profile® Masterin herausfinden, welche Bedürfnisse jede(r) Einzelne hat. So ist ihr Job auch alles andere als klassische Personalarbeit – nicht verwaltend, sondern gestaltend. Nach ihrem Bachelor in Sozialwirtschaft und anschließendem Master in „Human Resource Management“ wurde ihr klar, dass sie in ein „familiäres“ Unternehmen mit wertschätzender Unternehmenskultur wechseln wollte. „Und da traf ich auf secova. Alle haben mich sofort aufgenommen, als wäre ich schon immer hier gewesen! Das hat sich von Anfang an richtig gut und authentisch angefühlt!“ Tagtäglich spürt sie die Wertschätzung untereinander, die Meinung jedes Einzelnen zählt. Diese Unternehmenskultur beizubehalten und sogar noch weiter auszubauen, sie als secova-typisch nach innen und außen darzustellen, daran arbeitet sie nun täglich. Entsprechend sucht sie für das Unternehmen auch nach „neuen Kolleg*innen statt Mitarbeitende“. Mit vielen Maßnahmen im Hintergrund möchte sie zudem „New Work“ passgenau für alle im Team secova weiter aufbauen. Das Ziel dabei: Noch besser zusammenarbeiten und zum Wohlbefinden jeder/s Einzelnen beitragen für den gemeinsamen Unternehmenserfolg!

Katja arbeitet „supergerne“. Dennoch achtet sie in ihrer Freizeit auf einen entsprechenden Ausgleich und versucht, so oft wie möglich ihren Leidenschaften nachzugehen. Dazu zählt das Backpacking-Reisen, am liebsten sehr flexibl und frei. Nichts vorab (außer An- und Abreise) zu buchen, in den Tag hineinzuleben, vor Ort in die Kultur einzutauchen, das schätzt sie. Ihr nächster Trip ist entsprechend ein „Surf-Yoga-Retreat“. „Ich habe schon immer das Meer geliebt und bin eine Wasserratte!“ Entschleunigen, den Kopf frei zu bekommen, bei sich sein, „einfach leichter, entspannter und zufriedener werden“ – das sind ihre inneren Ziele dabei. Doch neben der Ent- liebt sie auch die Anspannung und das sich körperlich maximale Auspowern. Am besten gelingt ihr das bei ihrer großen Liebe, dem Ninja-Sport. Dabei gilt es, einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen (auch „Stages“ genannt) zu bewältigen – das erfordert Kraft, Koordination und gute Körperbeherrschung. „Ninja bedeutet für mich, wie ein Kind auf einer großen Spielwiese Spaß haben zu dürfen. Außerdem schätze ich diesen Ninja Spirit. In dem Punkt sind sich der Ninja-Sport und die secova sehr ähnlich – das ist wie eine zweite Familie!“

Neugierig, ob auch Du in die secova-Familie passt? Dann schau doch mal bei unseren Jobs & Stellenangeboten vorbei – wir freuen uns auf Dich!

Teilen:

Das könnte auch interessant sein :)

Jovita-Vertrieb-Nord
Jovita bleibt bei der Stange
Zwei freundliche "Wirbelwinde" im Einsatz für sam®: Vertriebsassistentin Jovita mit ihrem Kalle.
Mehr erfahren...
Cristina ist hungrig
Vertrauen muss man sich verdienen...? - "Bei secova wird es Dir von Anfang an geschenkt!", meint Cristina
Mehr erfahren...
Tim beschleunigt
Was fällt "Neulingen" bei secova besonders auf? Für Tim waren es die freundliche Aufnahme, die flachen Hierarchien und die direkte Art im Umgang
Mehr erfahren...
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!