secova - US secova - DE

Häufige Fragen (FAQ) zur sam*-Mitarbeiterbefragung

Welche Fragetypen und Antwortoptionen sind möglich?

Sie können alle gängigen Variationen von Fragestellungen hinterlegen. Diese können z.B. in Form von Mehrfachauswahlen, Einfachauswahlen, Werteskalen, Eingabefeldern o.ä. dargestellt werden.

Können Umfragen auch anonym durchgeführt werden?
Selbstverständlich werden alle Daten in sam* streng gemäß Datenschutzgesetz behandelt. Wenn Sie einige Umfragen anonym mit sam* durchführen möchten, werden keinerlei personenbezogene Informationen gespeichert. Es besteht somit keine Gefahr der Rückverfolgungsmöglichkeit auf Antworten einzelner Personen.
Können Umfragen auch ereignisbasiert, d.h. automatisch gestartet werden?
Ja, das ist eine für Sie sogar ganz besonders vorteilhafte Funktion und auf einzigartige Weise in sam* enthalten. Sie können gezielte Umfragen (z.B. aus aktuellem Anlass, Unfallgeschehen o.ä.) vollautomatisch und personengenau durchführen lassen. Die Vorteile und Möglichkeiten sind so umfassend, dass wir Ihnen diese gerne in einer persönlichen Präsentation aufzeigen.
Können Umfragen auch zeitlich begrenzt werden?
Ja, denn Umfragen können in Form von Kampagnen mehrfach, zeitlich und örtlich gesteuert werden. Dazu können Sie z.B. Start- und Enddatum für Umfragen und Befragungen definieren.
Kann eine Umfrage auf bestimmte Betriebs- oder Unternehmensbereiche (oder z.B. Standorte und Abteilungen) begrenzt werden?
Ja, denn nur so können Sie auf Ihre Zielgruppe festgelegte Umfragen durchführen. Diese Umfragen können Sie z.B. auf einzelne Standorte, Länder oder auch Abteilungen usw. eingrenzen.
Warum ist die elektronische sam-Mitarbeiterbefragung besser als andere Systeme?
sam* ist das vielleicht am Besten durchdachteste System am Markt. Das Zusammenspiel vieler Einzelkomponenten ist ideal abgestimmt. Dieses bestätigen uns tausende Nutzer, die unser System sam* intensiv mit anderen Systemen am Markt verglichen haben. Möchten Sie mehr wissen? Sprechen Sie uns gerne an und überzeugen sich selbst.
Wer darf die Ergebnisse einer Befragung auswerten?
Gemäß unseres sam-Datenschutzkonzeptes können Auswertungen ausschliesslich von berechtigten Personen durchgeführt werden. Diese sind durch ein detailliertes Berechtigungskonzept definierbar. So können Sie sicherstellen, dass Auswertungen nur für bestimmte Mitarbeiter aufgerufen werden können.
Wieviel % der Mitarbeiter können mit sam umgehen?
sam* ist das vielleicht am leichtesten zu bedienende und durchdachteste System am Markt. Jeder Mitarbeiter, der einen Bankautomaten bedienen kann, ist auch in der Lage mit sam* zu arbeiten. Die Erfahrungen zeigen, das die Quote der Nutzer in Unternehmen meist über 99% liegt. Und das ohne zeitaufwendige Erklärungen oder individuelle Einweisungen.
Wie hoch ist der Aufwand einer Mitarbeiterbefragung mit sam, im Vergleich zu herkömmlichen Befragungen mit Papieren/Formularen?
Mit sam* minimieren Sie den Aufwand für Befragungen, Umfragen und Auswertung enorm. Die Möglichkeiten mit sam sind dabei derart gut ausgereift, dass Sie im Zusammenspiel mit anderen sam-Funktionsmodulen nahezu 100% Beteiligungsquoten erreichen können. Der Aufwand mit herkömmlichen Befragungsmethoden (Papier und herkömmliche Onlinesysteme) liegt etwa um den Faktor 3 bis 10fach höher, wobei eine wesentlich geringere Beteiligungsquote (oft weit unter 80%) erreicht wird. Der Aufwand für Auswertung, Sichtung, Zusammenführung sowie falsch ausgefüllter Formulare nicht eingerechnet....
Sind Echtzeit-Auswertungen und Übersichten möglich?
Ja, mit sam* sehen Sie per Mausklick in Echtzeit den aktuellen Befragungszustand sowie Zwischenauswertungen. Einfacher geht es kaum.
Welche Arten von Mitarbeiterbefragungen können mit sam durchgeführt werden?
Sie können mit sam sowohl anonyme Meinungsumfragen als auch tatsächliche IST-Zustände abfragen. Während Umfragen eher auf generelle Situationseinschätzungen und Meinungen abzielen, können bei einer sam-Feedbackbefragung auch sehr konkrete Zustände abgefragt werden. Typischerweise werden solche konkreten Feedbackbefragungen oftmals mit "ja/nein/trifft nicht zu"-Möglichkeiten vorgegeben. Einige Beispiele zu Feedback-Fragen: "Ist bei Ihnen ein Feuerlöscher in erreichbarer Nähe vorhanden?", "Haben Sie schon einmal an einer Brandschutzübung teilgenommen?". Generelle Umfragen werden dagegen meist mit einer Skala (z.B. Schulnoten oder Punkteprinzip) durchgeführt.
Welche Fragetypen und Antwortoptionen sind möglich?
Sie können alle gängigen Variationen von Fragestellungen hinterlegen. Diese können z.B. in Form von Mehrfachauswahlen, Einfachauswahlen, Werteskalen, Eingabefeldern o.ä. dargestellt werden.
Warum muss sich der Mitarbeiter dennoch an sam anmelden, obwohl die Befragung anonym sein soll?
Das Zusammenspiel der einzelnen sam-Funktionskomponenten erlaubt Ihnen viele einzigartige Möglichkeiten in einem System. Damit Sie Befragungen z.B. auf bestimmte Betriebsbereiche, Standorte oder Unternehmenseinheiten zuweisen und eingrenzen können, ist eine Anmeldung notwendig. Alle abgegebenen Antwortoptionen sind selbstverständlich zu 100% anonym. Die Anmeldung dient somit als Controllinginstrument, um u.a. Durchführungsquoten und Zeiträume besser koordinieren zu können.
Kann ich meine Befragungen/Umfragen auch selbst erstellen?
Ja, das ist sehr leicht möglich, denn für die Erstellung eigener Umfragen/Befragungen/Feedbackschleifen ist keine Programmierung notwendig. Über das in sam* integrierte Redaktionssystem, können Sie sehr einfach vielfältige Fragestellungen und Optionen realisieren.
Warum sollte ich eine Umfrage bzw. Mitarbeiterbefragung durchführen?
Es gibt vielfältige Hintergründe, Wünsche und Vorteile für Mitarbeiterbefragungen. Die Bandbreite reicht von Verbesserungen im Bereich Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) bis hin zu konkreten IST-Zustandabfragen. Auf der einen Seite sollen Mitarbeiter stärker in die Unternehmensprozesse einbezogen werden, um z.B. Abläufe zu optimieren, auf der anderen Seite hat eine Mitarbeiterbefragung auch positive Einflüsse auf die Motivation von Mitarbeitern. Für detailliertere Informationen, sprechen Sie uns gerne an.
Können die Umfrageergebnisse auch in andere Systeme übertragen werden?
Ja, denn sam* unterstützt Sie mit verschiedenen Exportmöglichkeiten und Berichten, die Sie danach in anderen Systemen weiterverarbeiten können.
Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!
Ihre Rufnummer mit Vorwahl* :
*Innerhalb von 10 Sekunden klingelt Ihr Telefon! - kostenfrei. Mo.-Fr., 8:00-17:00
secova GmbH & Co. KG
Max-Born-Str. 1
48431 Rheine Germany
+49 5971 - 793 70 20
+49 5971 - 793 70 21
Kontakt>
Nach oben