secova - US secova - DE

Häufige Fragen (FAQ) zu sam*-ArbMed / Arbeitsmedizin

Gibt es ein Berechtigungskonzept gemäß Datenschutzgesetz in sam*?
Alle Daten und Funktionen sind in sam* durch ein Berechtigungskonzept geschützt. Sie können somit exakt festlegen welche berechtigten Personen Daten erfassen, verändern oder auswerten dürfen. Grundsätzlich sind keine Zugriffe möglich, die nicht explizit freigegeben wurden.
Wie werden Rückmeldungen des Betriebsarztes gespeichert?
Sie können in sam* die Rückmeldungen Ihres betriebsärztlichen Dienstes speichern. Details die der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen werden nicht in sam* gespeichert. So sind Sie stets auf der sicheren Seite.
Wo sind die Daten gespeichert?
Alle Daten werden in der zentralen, sam*-Datenbank Ihres Unternehmens gespeichert. Je nach technischer Umsetzung kann dieses auf einem eigenen Server (z.B. VMWARE) in Ihrem Intranet oder über eine Hostingdienstleistung unsererseits via Internet geschehen.
Welche Daten werden gespeichert oder verwaltet?
Grundsätzlich werden nur die Daten in sam* gespeichert, die für die Durchführung und Erfüllung der Unternehmerpflichten erforderlich sind. Bezogen auf das Modul sam*-ArbMed werden folgende Daten gespeichert: Datum der letzten bzw. nächsten Vorsorge, Status, Vorsorgetyp. Sofern es um eine altersabhängige oder eintrittsdatumabhängige Vorsorge geht, kann auch das Geburtsdatum oder Eintrittdatum gespeichert werden. Dieses legen Sie jedoch selbstständig fest.
Welche Anforderungen muss mein Computer erfüllen?
Sie benötigen lediglich einen Browser. Beispielsweise der InternetExplorer oder Firefox. Eine lokale Installation weiterer Software ist nicht erforderlich. Für den Zugriff auf sam* ist auch ein Netzwerkzugang notwendig. Je nach gewünschter Lösung entwender zum Intranet oder in das Internet .
Warum ist die Kombination mit sam* als Unterweisungssystem ideal?
Mitarbeiter erhalten einen zentralen Zugang zu sam*. Alle Bereiche, die Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter haben, können mit sam* logistisch einzigartig transportiert werden. Von Unterweisungen, über Gruppenschulungen, Gefährdungsarten bis hin zur arbeitsmedizinischen Vorsorge. Möchten Sie mehr dazu erfahren, sprechen Sie das Team von secova gerne persönlich an. Hier geht es zum Kontaktformular.
Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!
Ihre Rufnummer mit Vorwahl* :
*Innerhalb von 10 Sekunden klingelt Ihr Telefon! - kostenfrei. Mo.-Fr., 8:00-17:00
secova GmbH & Co. KG
Max-Born-Str. 1
48431 Rheine Germany
+49 5971 - 793 70 20
+49 5971 - 793 70 21
Kontakt>
Nach oben