secova - US secova - DE

Häufige Fragen (FAQ) aus dem Bereich Technik

Welche Systemanforderungen werden an den Arbeitsplatz gestellt?
Sie benötigen lediglich einen Browser (Internet-Explorer ab Version 9, Firefox o.ä.). Ein aktiviertes Javascript ist notwendig. Wenn Sie Sprachausgabe und Videos verwenden möchten, sind ggfs. Lautsprecher oder Kopfhörer sinnvoll. Ansonsten erfüllen nahezu alle in Ihrem Unternehmen verfügbaren Arbeitsplatzrechner bereits die notwendigen Grundanforderungen. (Inoffizielle Anmerkung: Grundsätzlich funktioniert sam* meist auch noch auf älteren Browsern wie z.B. IE8...allerdings ohne Gewähr...)
Welche Systemanforderungen werden an den Server gestellt?
Ein einfaches Single-CPU-System ab 1,5 Ghz und 4 GB RAM sowie etwa 40 GB Festplattenkapazität ist vollkommen ausreichend für 90% aller Anwendungsfälle und Grössenordnungen.
Welche Installationsmöglichkeiten von sam* gibt es?
Je nach Wunsch können Sie sam* auf drei verschiedenen Arten einsetzen:
  1. via Internet (in diesem Fall übernehmen wir alle Hostingaufgaben, Datensicherung, Bereitsstellung über unser Datencenter in Frankfurt).
  2. mit einem von uns oder von Ihnen zur Verfügung gestellten dedizierten 19-Zoll Rack-Server (1 HE) oder
  3. idealerweise in Form eines VMWARE Image (virtuelle Maschine).
Welche Bandbreite wird für den Zugriff auf sam* benötigt?
sam* ist auf optimale Bandbreitennutzung ausgelegt. Sofern Sie keine umfassenden Videoclips einsetzen möchten, werden Sie keine Bandbreitenbegrenzungen oder mögliche Belastungen Ihrer vorhandenen Datenleitungen (Internet bzw. Intranet) feststellen können. Wenn exakte Details sowie eine Berechnung benötigen, sprechen Sie uns bitte persönlich an.
Sind Plugins (Active X, Java o.ä.) notwendig?
Nein. Wir haben bei der Entwicklung konsequent auf sicherheitskritische Plugins oder aufwendig zu installierende Zusätze für Ihre Browser verzichtet. Mit unserer neuesten JS-Technologie sind wir eine der ersten Unternehmen in diesem Bereich, die webbasierte Komforteffekte ohne Zusatzinstallationen am Arbeitsplatz ermöglicht haben. Drag & Drop, Kontextmenüs usw. sind in sam* perfekt integriert. Damit sind wir führend. Lediglich Javascript ist notwendig. Wenn qualifizierte, elektronische Signaturen verwendet werden müssen, wie beispielsweise im Abfallmanagement gemäß NachwV, ist zusätzlich Java erforderlich.
Welche Zugangswege zu sam* sind möglich?
Der Zugriff auf sam* geschieht über einen Browser (InternetExplorer, Firefox, Safari o.ä.). Je nach Nutzungsvereinbarung, entweder innerhalb Ihres eigenen Intranets oder via Internet. Zum Beispiel auf einen von uns für Sie bereitgestelltes (gehostetes) Mietsystem in unserem secova Datencenter in Frankfurt.
Wie wird Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet?
Ihre Sicherheit und Zufriedenheit ist uns wichtig, daher wird secova niemals Ihre Daten (gleich ob Adressdaten, eMailadressen oder auftragsbezogene Personaldaten) Dritten ohne Ihre Einwilligung zur Verfügung stellen. Insbesondere bei der Bearbeitung auftragsbezogener Daten handelt secova 100% konform im Sinne des Datenschutzgesetzes. Daher ist secova das erste Unternehmen mit einer gutachterlich bestätigten und zertifizierten Datenschutzkonformität. Alle Mitarbeiter der secova sind auf dem Gebiet des Datenschutzes unterwiesen. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer secova Datenschutzerklärung.
Meine Mitarbeiter besitzen keinen Internetzugang. Kann ich sam* auch im Intranet verwenden bzw. installieren?
In diesem Falle ist eine Installation (siehe auch andere Fragen in der FAQ-Liste) in Ihrem eigenen Netzwerk (Intranet) sinnvoll. Sprechen Sie uns gerne persönlich auf die unterschiedlichen Möglichkeiten an. Außerdem haben Sie bald auch die Möglichkeit mit unserer iphone/iPad App mit sam* zu arbeiten. Für die Durchführung von Unterweisungen ist dann nur eine sporadische Netzwerkverbindung (Internet/Intranet) notwendig. Nähere Infos erhalten Sie, wenn Sie uns kontaktieren.
Welche Datenbanken werden in sam* verwendet?
Wir verwenden in sam* eine SQL-Datenbank mit Transaktionsunterstützung. In den meisten Fällen kommt eine MySQL-basierte Datenbank zum Einsatz, da wir nur darauf eine 100%-Funktionsgarantie des sam*-Gesamtsystems geben. MySQL ist die Datenbank die weltweit am häufigsten eingesetzt wird, mit geschätzten 10 Millionen Installation. Das bedeutet für Sie eine hohe Sicherheit und Zugriffsmöglichkeiten. Über Schnittstellen ist ein Datenaustausch in alle Richtungen problemlos umsetzbar.
Welche Technologie verbirgt sich hinter sam*?
sam* basiert auf den modernsten und derzeit sichersten Technologien am Markt. Zum Einsatz kommt standardmässig ein durch secova besonders abgesichertes Linux (Wahlweise z.B. SLES, RedHat, Debian etc.). Weitere technische Details und Informationen finden Sie in unseren verfügbaren IT-Datenblättern. Eine Installation von sam* auf einen Microsoftbasierten Server ist ausschliesslich via VMWARE, Hyper-V etc. möglich. Selbstverständlich ist eine Anbindung an ein Microsoft ActiveDirectory Server o.ä. dabei problemlos möglich.
Wie wird die Revisionssicherheit der sam* Datenbank sichergestellt?
In sam* verwenden wir eine der modernsten Verfahren für Transaktionskontrollen und Revisionsverfahren, die derzeit am Markt verfügbar sind. Unsere umfangreichen Erfahrungen auf diesem Gebiet ermöglichen es uns, als erster Technologieanbieter auf diesem Gebiet, eine hoch konsistente und besonders sichere Datenstruktur für Ihre betrieblichen Informationen zu schaffen. Details möchten wir aus Wettbewerbsvorteilen an dieser Stelle nicht veröffentlichen. Sprechen Sie uns aber gerne persönlich darauf an, um mehr zu erfahren.
Können Schnittstellen zu anderen Systemen (SAP, PAISY, Peoplesoft, Navision etc.) mit sam* realisiert werden?
Ja. Das ist problemlos möglich. Nahezu alle Arten von Schnittstellen sind mit sam* denkbar. Auch eine Ankopplung an bestehende eLearning-Portale oder Weiterbildungsportale ist leicht möglich. Details sind letztlich bei der Umsetzung und Parametrierung abzustimmen. Fordern Sie auch gerne unser verfügbares sam*-Schnittstellendatenblatt an.
Besteht die Möglichkeit von Onlineservice via Webinare, Videokonferenzen, Websessions, Support?
Ja. Wir nutzen dafür GoTo-Meeting von Citrix, um Ihnen im Bedarfsfalle schnell und einfach helfen zu können. Eine Installation ist übrigens nicht erforderlich. Sie öffnen dafür ganz einfach nur eine Webseite in Ihrem Browser, geben die Meeting-ID ein - Fertig. Hier erfahren Sie mehr zum Thema secova-Onlineservice.
Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!
Ihre Rufnummer mit Vorwahl* :
*Innerhalb von 10 Sekunden klingelt Ihr Telefon! - kostenfrei. Mo.-Fr., 8:00-17:00
secova GmbH & Co. KG
Max-Born-Str. 1
48431 Rheine Germany
+49 5971 - 793 70 20
+49 5971 - 793 70 21
Kontakt>
Nach oben

Unsere Auszeichnungen und Zertifikate

secova Zertifikate secova Zertifikate