Online Services +49 5971 - 793 70 20 Demozugang US

Elektrostatische Zündgefahren
(12 theoriebezogene Themen)

DIESE THEMENREIHE DER ELSTATIK-EXPERTEN SYLVIA & GÜNTER LÜTTGENS VERMITTELT IN BEWEGTEN ANIMATIONEN UND EXPERIMENTEN BASISWISSEN FÜR DAS SELBSTSTUDIUM.

Die Serie T wendet sich an Meister, Techniker, Ingenieure und insbesondere an Sicherheitsfachkräfte.

Inhalte/Kapitel dieser sam® – Unterweisung :

  1. Brand- und Explosionsgefahren: In diesem Thema wird erläutert unter welchen Voraussetzungen Brand- und Explosionsgefahren entstehen.
  2. Aufladungsentstehung: Wie eine elektrostatische Aufladung entsteht wird anhand von Versuchsabläufen erläutert.
  3. Influenz: Was bedeutet Influenz und wie entsteht dieser Vorgang? Antworten dazu finden Sie in diesem Thema.
  4. Widerstand – Aufladungshöhe: Welchen Einfluss hat der elektrische Widerstand auf die Höhe der Aufladung?
  5. Gasentladungen: Das Thema rund um die Gasentladungen (Corona-, Büschel-, Gleitbüschel-, Schüttkegel- und Funkenentladung).
  6. Zonen + Kategorien: Dieses Thema informiert über Gefahrenzonen, Gefahrenkategorien und Risikobetrachtung.
  7. Messverfahren: Spannungs-/Strom-Prinzip, Schutzringschaltung, spezifischer Durchgangswiderstand, Oberflächenwiderstand uvm.
  8. Messmethoden: Welche Messmethoden sind geeignet? Und welche nicht? Beschrieben werden das Elektro-Feldmeter, die Ladungstransfermessung und das Handcoulombmeter)
  9. Strömende Flüssigkeiten: Dieses Thema informiert unter welchen Umständen sich Flüssigkeiten aufladen.
  10. RIBC (Befüllen, Entleeren, Rühren): Vermeidung von elektrostatischen Zündgefahren bei der Verwendung eines RIBC.
  11. Optimierung der Ladungsneutralisation: Wie Ionisatoren zur Ladungsneutralisation führen können (beim Umgang mit Folien)
  12. Reinigung Kunststofffässer: Dieses Thema zeigt Aufladungsexperimete mit Wasser
Jetzt uns
anrufen!
Hier klicken...
+49 5971 793 70 20
oder
Wir rufen
Sie an!
Hier Nummer eingeben:
Drei Sekunden bis zum Anruf!